Terug

Griechischer Wein

Udo Jürgens

1975

jaar
Top 40

4

piekpositie
Top 40

8

weken
Top 40

226

punten
Top 40

youtube video placeholder
A-kant Titel

Griechischer Wein

A-kant Lengte

4:03

A-kant Componist(en)

Udo Jürgens, Michael Kunze

A-kant Producer(s)

Ralph Siegel

B-kant titel

Gestern Was Es Noch Liebe

B-kant lengte

4:12

B-kant componist(en)

Udo Jürgens, Michael Kunze

B-kant producer(s)

Ralph Siegel

Platenlabel

Ariola

Catalogusnr

13 700 AT

Album

Meine Lieder

Luister de Top 40-hits Luister de Top 40 op Spotify

Songtekst

Es war schon dunkel, als ich durch Vorstadtstrassen heimwärts ging.
Da war ein Wirtshaus, aus dem das Licht noch auf den Gehsteig schien.
Ich hatte Zeit und mir war kalt, drum trat ich ein.

Da saßen Männer mit braunen Augen und mit schwarzem Haar.
Und aus der Jukebox erklang Musik, die fremd und südlich war.
Als man mich sah, stand einer auf und lud mich ein.

Griechischer Wein ist so wie das Blut der Erde.
Komm schenk dir ein,
Und wenn ich dann traurig werde, liegt es daran,
Daß ich immer träume von daheim, du mußt verzeihen.

Griechischer Wein und die alt vertrauten Lieder,
Schenk nochmal ein,
Denn ich fühl die Sehnsucht wieder, in dieser Stadt,
Werd ich immer nur ein Fremder sein und allein.

Und dann erzählten sie mir von grünen Hügeln, Meer und Wind.
Von alten Häusern und jungen Frauen, die alleine sind.
Und von dem Kind, das seinen Vater noch nie sah.

Sie sagten sich immer wieder, irgendwann geht es zurück.
Und das Ersparte genügt zu Hause für ein kleines Glück.
Und bald denkt keiner mehr daran, wie es hier war.

Griechischer Wein ist ...
Griechischer Wein und ...

Alle Top 40-hits

Details Cyril - Stumblin' In
Details Bankzitters feat. Roxy Dekker - Huisfeestje
Details Sabrina Carpenter - Espresso
Details Dasha - Austin
Details Mark Ambor - Belong Together
Details Eminem - Houdini
Details Alex Warren - Before You Leave Me
Details Myles Smith - Stargazing
Details David Guetta & OneRepublic - I Don't Wanna Wait
Details Roxy Dekker - Sugardaddy
Details Yves Berendse - Terug In De Tijd
Details Dua Lipa - Training Season
Details Shaboozey - A Bar Song (Tipsy)
Details Post Malone feat. Morgan Wallen - I Had Some Help
Details Tino Martin & Anouk - Voor Je 't Weet
Details Jaxomy, Agatino Romero & Raffaella Carrà - Pedro
Details Kris Kross Amsterdam & Inna - Queen Of My Castle
Details Zerb, Sofiya Nzau / Zerb, Tiësto & Sofiya Nzau - Mwaki / Mwaki - Tiësto's VIP Mix
Details Armin Van Buuren & Chef'Special - Larger Than Life
Details La Fuente - Ratata / Ratata - Outsiders Remix
Details Benson Boone - Beautiful Things
Details Benson Boone - Slow It Down
Details Donnie & Snollebollekes - Engelengezang
Details Rondé - Undecided
Details Di-Rect - My Blood
Details Joost - Luchtballon
Details Meduza, OneRepublic & Leony - Fire
Details Robert Van Hemert - Zoet Zout Zuur
Details Teddy Swims - The Door
Details Joost - Europapa
Details Beyoncé - Texas Hold 'em
Details Mr. Belt & Wezol - It's Not Right But It's Okay
Details Purple Disco Machine & Ásdís - Beat Of Your Heart
Details Douwe Bob - Nothing To Lose
Details Suzan & Freek - Verleden Tijd
Details Kygo with Zak Abel & Nile Rodgers - For Life
Details Frenna / Frenna feat. Jonna Fraser & Emms / Frenna feat. Davido & Dystinct - Pretty Girls / Pretty Girls (Remix) / More Pretty Girls
Details Dua Lipa - Illusion
Details Rolf Sanchez - Un Chance
Details Hannah Mae & Maksim - Ik Wil Dat Je Liegt