Terug

Irgendwie Irgendwo Irgendwann

Nena

1984

jaar
Top 40

10

piekpositie
Top 40

9

weken
Top 40

197

punten
Top 40

youtube video placeholder
Artiest

Nena

A-kant Titel

Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann

A-kant Lengte

4:10

A-kant Componist(en)

J. U. Fahrenkrog-Petersen, C. Karges

A-kant Producer(s)

Reinhold Heil, Manne Praeker

B-kant titel

Ganz Oben (Live)

B-kant lengte

4:38

B-kant componist(en)

J. U. Fahrenkrog-Petersen, N. Kerner, R. Brendel

B-kant producer(s)

Reinhold Heil, Manne Praeker

Platenlabel

CBS

Catalogusnr

A 4710

Album

Feuer Und Flamme

Luister de Top 40-hits Luister de Top 40 op Spotify

Songtekst

Im Sturz durch Raum und Zeit
Richtung Unendlichkeit
Fliegen Motten in das Licht
Genau wie du und ich

Irgendwie fängt irgendwann
Irgendwo die Zukunft an
Ich warte nicht mehr lang
Liebe wird aus Mut gemacht
Denk nicht lange nach
Wir fahr'n auf Feuerrädern
Richtung Zukunft durch die Nacht

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloß aus Sand
Irgendwie irgendwo irgendwann
Die Zeit ist reif
Für ein bißchen Zärtlichkeit
Irgendwie irgendwo irgendwann

Im Sturz durch Zeit und Raum
Erwacht aus einem Traum
Nur ein kurzer Augenblick
Dann kehrt die Nacht zurück

Irgendwie fängt irgendwann
Irgendwo die Zukunft an
Ich warte nicht mehr lang
Liebe wird aus Mut gemacht
Denk nicht lange nach
Wir fahr'n auf Feuerrädern
Richtung Zukunft durch die Nacht

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloß aus Sand
Irgendwie irgendwo irgendwann
Die Zeit ist reif
Für ein bißchen Zärtlichkeit
Irgendwie irgendwo irgendwann

Die Zeit ist reif
Für ein bisschen Zärtlichkeit
Nicht irgendwie
Nicht irgendwann
Sondern jetzt

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloß aus Sand
Irgendwie irgendwo irgendwann
Die Zeit ist reif
Für ein bißchen Zärtlichkeit
Irgendwie irgendwo irgendwann

Alle Top 40-hits

Details Cyril - Stumblin' In
Details Bankzitters feat. Roxy Dekker - Huisfeestje
Details Sabrina Carpenter - Espresso
Details Dasha - Austin
Details Mark Ambor - Belong Together
Details Eminem - Houdini
Details Alex Warren - Before You Leave Me
Details Myles Smith - Stargazing
Details David Guetta & OneRepublic - I Don't Wanna Wait
Details Roxy Dekker - Sugardaddy
Details Yves Berendse - Terug In De Tijd
Details Dua Lipa - Training Season
Details Shaboozey - A Bar Song (Tipsy)
Details Post Malone feat. Morgan Wallen - I Had Some Help
Details Tino Martin & Anouk - Voor Je 't Weet
Details Jaxomy, Agatino Romero & Raffaella Carrà - Pedro
Details Kris Kross Amsterdam & Inna - Queen Of My Castle
Details Zerb, Sofiya Nzau / Zerb, Tiësto & Sofiya Nzau - Mwaki / Mwaki - Tiësto's VIP Mix
Details Armin Van Buuren & Chef'Special - Larger Than Life
Details La Fuente - Ratata // Ratata - Outsiders Remix
Details Benson Boone - Beautiful Things
Details Benson Boone - Slow It Down
Details Donnie & Snollebollekes - Engelengezang
Details Rondé - Undecided
Details Di-Rect - My Blood
Details Joost - Luchtballon
Details Meduza, OneRepublic & Leony - Fire
Details Robert Van Hemert - Zoet Zout Zuur
Details Teddy Swims - The Door
Details Joost - Europapa
Details Beyoncé - Texas Hold 'em
Details Mr. Belt & Wezol - It's Not Right But It's Okay
Details Purple Disco Machine & Ásdís - Beat Of Your Heart
Details Douwe Bob - Nothing To Lose
Details Suzan & Freek - Verleden Tijd
Details Kygo with Zak Abel & Nile Rodgers - For Life
Details Frenna / Frenna feat. Jonna Fraser & Emms / Frenna feat. Davido & Dystinct - Pretty Girls / Pretty Girls (Remix) / More Pretty Girls
Details Dua Lipa - Illusion
Details Rolf Sanchez - Un Chance
Details Hannah Mae & Maksim - Ik Wil Dat Je Liegt